Solveig Ottmann

Medienwissenschaft

#KaufNurWasDuBrauchst. Werbung in der Krise

(Mit Stefanie Gstettner) In: KultuRRevolution. Zeitschrift für angewandte Diskurstheorie, Nr. 79, 2020, S. 79–82.

Vortrag: Digitale Stimmübertragung. Das ARPANET als Experimentallabor

(Virtuelle) Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum, 29. September – 02. Oktober 2020

Audiovision in drei Teilen. Analysen zur Werbeschallplatte

(Mit Sandra Reimann) In: Moser, Karin/Eder, Franz/Keller, Mario (Hrsg.) (2020): Grenzenlose Werbung. Zwischen Konsum und Audiovision (=Werbung – Konsum – Geschichte, Band 2), Berlin, Boston: De Gruyter, S. 80–108.

Noisy Internet! Web Journalism as an Epitome of the Internet's Acousticness

(Mit Bernhard Dotzler). In: Burkhardt, Markus / Shnayien, Mary / Grashöfer, Katja (Hrgs.) (2020): Explorations in Digital Cultures. Lüneburg: meson press.

Neuerscheinung: Schlaf(modus). Pause | Verarbeitung | Smartphone | Mensch

2020, Schüren (=AugenBlick 77. Konstanzer Hefte zur Medienwissenschaft). Allumfassende Mediennutzung ist heute irreversibler Fakt – selbst das ehemalige Refugium des Schlafs kann sich dem Ubiquitous Computing nicht entziehen. Für die medienwissenschaftliche Forschung gilt es daher vor allem die Menschen in ihrer Beziehung zu den Medien in den Blick zu nehmen.

Call for Papers: ACOUSTIC OBJECTiveS. Assembling a Methodological Toolbox (5.-6.11.2020 / 28.02.20)

Workshop, 5.–6.11.2020, Department for Media Studies, University of Regensburg, Germany. Deadline: 28.2.2020.

Vortrag: Äther-Laute und Radiowächter. Theremin-Patente

Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität zu Köln, 25–28. September 2019

Workshop: Materialität des Erfindens. Medien- und Designpatente

Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität zu Köln, 25–28. September 2019

Seiten